Dienstag, 3. April 2012

Yes, i can


Beim häkeln ist es nicht anders als bei anderen Sachen, die man das erste Mal versucht.
Aller Anfang ist schwer, aber wenn man motiviert ist, lernt man es schnell.

Für alle geübten unter euch sind diese Körbli aus zpagetti sicher *PIPIFAX*
Aber für mich, ist es wie ein Wunder, wenn auch ein ganz klitzekleines.

ICH KANN HÄKELN

Gelernt habe ich es zusammen mit Karin von creazauber in der macherai im Kurs bei Cattia.

Die zpagetti habe ich mir aus einer Restenkiste an der creativa in Dortmund ausgesucht.
Da bald alle Resten verhäkelt sind, werde ich mich das nächste Mal dann bei Cattia mit diesen coolen zpagetti eindecken.


Möchtet ihr auch etwas Neues lernen: vielleicht ein Kissen oder eine Tasche aus zpagetti ?
Rebekka Schmid von der macherai in Felsberg informiert euch gerne.


Und dieses süsse Nästchen hat mir gerade heute Karin
vorbeigebracht.
Ganz nebenbei durfte ich ihre gehäkelte Schale bewundern.

Ich wurde blass vor NEID !

ich die *PIPIFAX* Variante mit Filzboden und die von creazauber in der *PROFIAUSFÜHRUNG*

Es grüsst euch eine immer noch blasse
Karin  stoffmass.ch

Kommentare:

  1. Hätte mich doch gewundert wenn Du nicht häkeln könntest.......
    Kreative Frauen können fast alles .......

    zpagetti ???? hab ich noch nie gehört. Auf jeden Fall sehr spannend.

    Herzlichst
    maira

    AntwortenLöschen
  2. Feste Masche, Kettmasche, Luftmasche, Krebsstich... alles an einem Abend und gleich das Resultat fixfertig vernäht mit nach Hause genommen... du bist ein Naturtalent! Hat Spass gemacht, freu mich auf nächstes Mal, dann gleich ohne doppelten Bo.. ähh Filzboden, gell?

    Lieber Gruss
    Cattia

    AntwortenLöschen
  3. Also ich hab ja keine Ahnung von der ganzen Häkelei. ABER: Das Bild ist der Wahnsinn! Die Farben, das Holz im Hintergrund, die Stimmung. Ich finds zauberhaft!
    Herzlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  4. Klasse ist Dein Körbli geworden. Hab diese zpagetti gestern erst bei einer bekannten gesehen, deren Tochter hat eine Tasche gemacht. Vielleicht werde ich jetzt doch mal anfangen zu häkeln. Danke für Deinen lieben Kommentar zu meiner Frisur.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  5. ...ja das sieht wirklich uwerfend aus...und gibt sicher auch ein schönes Osterkörbchen...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Karin!
    Danke für deine Zeilen zu meinen Mizutama-Schals.
    Jetzt kenne ich auch dein Blog und ich werde bestimmt öfters hier reinschauen. Und ein tolles Geschäft hast du! Ich liebe Stoffe auch sehr und möchte eigentlich wieder vermehrt nähen.
    Aber das kennst du sicher auch - der Tag hat manchmal zu wenig Stunden :-))
    Schöne Ostertage!
    Eveline

    AntwortenLöschen
  7. Schöööön!
    Und auch tolle Farbe!!
    Und übrigens ein gaaanz tolles Photo!

    Liebe Grüße,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. super chörbli, super farbe, super fingernägel, SUPER FOTI!!! :-)
    liebe grüsse christina

    AntwortenLöschen
  9. danke für Deinen lieben Kommentar und die Komplimente!:-)) Finde übrigens Du bist ein Naturtalent und kannst eh alles schaffen mit Deinem künstlerischen flair :-) Für das Du noch nie gehäkelt hast, warst Du schnell im Element...und die Farben sind der Hammer!Freu mich schon riesig auf nächstes mal, bin fleissig am Ideen sammeln ;-)
    Ganz liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Karin! Ich bin wieder da, leider habe ich deinen Kommentar bei mir zu spät gelesen, aber trotzdem danke für den Tipp!!!
    Ich traue mich nicht zu fragen, sag mal...was ist das, was Du da auf diesem Foto anhast?! Dass schwarze, mit den tollen Stickereien...?! Wunderschön!!! Wow!
    Frohe Ostern!!!

    AntwortenLöschen