Freitag, 28. Februar 2014

Neuheiten



Heute zeige ich euch verschiedene Neuheiten, die bei stoffmass.ch eingetroffen sind. Wunderschöne Viscose Strick (siehe Bozen) und Viscose Jerseystoffe (siehe Livorno, Seattle und Feder), die sehr schön zu einem Rock, Oberteil oder auch einem Kleid verarbeitet werden können. Romantisch zeigt sich der Baumwoll Jersey in hellblau/ grün und cool die Baumwoll Jerseys mit Sternen/Streifen/Tupfen.



Strickstoff Bozen grün 85% Viscose 25.- per Meter


Strickstoff Bozen türkis 85% Viscose 25.- per Meter



Jersey Livorno grün 50% Viscose 25.- per Meter


Jersey Livorno türkis 50% Viscose 25.- per Meter


 Für den etwas festeren Viscose /Polyester Jersey Livorno habe ich das perfekte
Schnittmodell gefunden.




Viscose Jersey Seattle 96% Viscose 4% EL 19.- per Meter


Viscose Jersey Feder 96% Viscose 4% EL 19.- per Meter 


Baumwoll Jersey romantik hellblau 19.- per Meter


Baumwoll Jersey romantik grün 19.- per Meter





Morgen möchte ich euch ein Modellbeispiel zu Bozen zeigen. 
Zu den Neuheiten im Shop *klick*

Liebe Grüsse Karin

Mittwoch, 26. Februar 2014

Leinenkleid in rosa und taupe


Für den Baumwoll Leinenstoff suchte ich ein Schnittmuster, bei dem ich zwei der
vier Farbenmiteinander kombinieren konnte, und so eine spezielle Optik zu erzielen.
Um diese noch zu verstärken, habe ich in der Teilungsnaht ein pinkes Paspelband eingenäht, welches zu meiner Jet Set Jeansjacke passt. Das Schnittmuster ist in der Burda Style in Kurzgrösse abgebildet. Nach den Massangaben im Heft wäre die Grösse 36 treffend gewesen. Aber es war aber viel zu gross geschnitten. Ein Kartoffelsack in rosa. Zähneknirsch........! Also nochmals alles auseinander getrennt, kleiner geschnitten, versäubert, Reissverschluss und Taschenbeutel eingenäht. Nun sitzt es immer noch locker, passt nun aber zum Stil eines Sommer Leinen Kleides. Was aber der Oberknaller ist, dass ich mir den Reissverschluss hätte sparen können, denn ich kann auch ohne diesen super gut rein und wieder raus schlüpfen. Zähneknirsch.......!



Modell 109 aus Burda style 7/2012







                         Leinen Baumwoll Stoff in vier verschiedenen Farbvariationen
                                            *klick*

                         Paspelband  *klick*


                         Liebe Grüsse Karin

Dienstag, 25. Februar 2014

NEUHEITEN und 10% Rabatt


Ein grosser Teil der neuen Frühlings/Sommerstoffe sind schon geliefert. Die restlichen Stöffchen sollten noch diese Woche eintreffen. Zum richtigen Zeitpunkt, denn nächste Woche gibt es bei stoffmass.ch auf ALLE Stoffe 10% Frühlingsrabatt. Egal ob reguläre, reduzierte oder Frühlingsstoffe.
Bis dahin habe ich noch Ferien und versuche im Stoffberg Ordnung zu schaffen.



Vom Montag 3. März bis und mit Donnerstag 6. März jeweils von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr




                                                       Einige der Neuheiten




rosa/taupe/grün/türkis Leinen Baumwollstoff 23.- per lfm






feine Blümchen und Tupfen Popeline 22.- per lfm

Morgen Mittwoch werde ich euch das erste genähte Modellbeispiel zeigen.

Es würde mich freuen, wenn ihr wieder im Blog von stoffmass.ch vorbeischaut
Liebe Grüsse Karin



Donnerstag, 20. Februar 2014

Zimmer im Grünen


Kennt ihr den Blog von Ein Schweizer Garten und Liebesbotschaft ?
Blöde Frage, oder? Natürlich kennt ihr Carmen und Joanna. Die zwei kreativen Powerfrauen haben zusammen mit Hilde Frey ein wunderschönes Buch gestaltet, welches ich gleich nach der Erscheinung meiner gartenbegeisterten Mutter schenkte. Das Buch heisst "Mein Zimmer im Grünen" und ist im Topp Verlag erschienen. Es ist mit vielen Gartenbildern,Deko und Kochtipps gefüllt und eine Augenweide.
Natürlich habe ich es vor dem verschenken selber angeschaut und gleich etwas leckeres daraus gekocht. Panna Cotta mit Kokosmilch und Mangofrucht Puree. Das Rezept und all diese schönen Bilder, ein Gedicht sag ich euch!



             
Ich wünsche Carmen, Joanna und Hilde für ihr gemeinsames Buch alles Gute und viel Erfolg.


VOM 24. FEBRUAR BIS AM 2.MÄRZ BLEIBT STOFFMASS.CH IN MALANS GESCHLOSSEN. 

IN DER ERSTEN MÄRZWOCHE (3. bis 6. MÄRZ) ERHALTET IHR AUF DAS GESAMTE STOFFSORTIMENT (inkl. Neuheiten) VON STOFFMASS.CH 10% RABATT.
ÖFFNUNGSZEITEN WÄHREND DER RABATTTAGE:
MONTAG/DIENSTAG/MITTWOCH/DONNERSTAG 
8.30 UHR bis 11.30 UHR.

ES WÜRDE MICH FREUEN, MIT EUCH DEN MODISCHEN FRÜHLING ZU BEGRÜSSEN.

LIEBE GRÜSSE KARIN

Freitag, 14. Februar 2014

Für meinen Valentin .........

                               

 .....das perfekte Geschenk zum Valentinstag!





Da die Frage nach der Bezugsquelle aufgetaucht ist, möchte ich diese noch nachtragen.

1.Nachtrag 14.30 Uhr
Also, diese süssen Zahnbürsten hat mir mein Zahnarzt Schwager geschenkt, aber ich weiss, dass sie dort in Maienfeld ausverkauft sind. Ich hab da für euch gegoogelt und die Toothbrush *hier* gefunden. Limitierte Edition!

2. Nachtrag 18.00 Uhr  
Mein liebster Schwager Dominik hat mir auf den Tipp hin von der
liebsten Schwägerin Moni geschrieben, dass diese Zahnbürsten auch bei Müller (Landquart) erhältlich sind ( CHF 9.90)
Ohne meine liebe Verwandschaft wär ich aufgeschmissen! Die Bloggerbuschtrommeln funktionieren dank Handy einwandfrei.

Mittwoch, 12. Februar 2014

Saluti da Carinola


Mein Bio Zitronenlieferant von hier hat mich mit einer geballten Ladung   Vitaminen beglückt. Diesmal nicht "nur" Zitronen, sondern auch noch Orangen und Mandarinen. 
Das heisst eine Menge Arbeit wartet auf mich.... Nicht nur die Zitronen wollen verarbeitet werden, sondern auch einige der neuen Stoffe warten auf den Zuschnitt. Ich möchte euch doch so gerne einige der Frühlings/Sommerstoffe verarbeitet zeigen.
Leider ist erst die Hälfte der Bestellung eingetroffen. Gut Ding will Weile haben. Also bitte ich euch noch um ein wenig Geduld.
                                       
                                              Grüsse Karin




                                                                   

Sonntag, 9. Februar 2014

Frühlingsblumen mal anders


Ich habe wieder einmal Filzchörbli auf Vorrat gearbeitet. Vielleicht habt ihr *hier* ,*hier* und *hier* diese Chörbli schon gesehen. Wie ihr seht, könnt ihr diese für verschiedene Zwecke einsetzen oder gestalten.
Gestern Samstag hat mich Tamara vom Blog zauberpalme besuchen. Es freut mich immer, die Gesichter hinter den verschiedenen Blogs kennenzulernen.
Tamara durfte sich gleich eines der Chörbli aussuchen und nach Hause 
nehmen.





                                               Liebe Grüsse 
                                                     Karin


Montag, 3. Februar 2014

vom inneren Schweinehund und roter Currysuppe


Ich bin eine Frostbeule par excellence (nach Duden: in typischer, mustergültiger Ausprägung, in höchster Vollendung; schlechthin)
Aber natürlich hilft das im Alltag nichts. Ich MUSS wohl oder übel manchmal das Haus verlassen. 
Wollpullover, dicke Jacke, Wollsocken (kein Witz), Schal, Handschuhe und Mütze helfen mir, meinen inneren Schweinehund zu überwinden. Auf längeren Ausflügen nehme ich zusätzlich zwei Thermoskannen mit. Eine mit heissem Tee und die andere mit einer feurig scharfen Suppe gefüllt. Anfangs Winter habe ich mir zusätzlich noch ultra warme Schuhe geleistet. Es sind dies IKKII Boots.
Meine Kollegin Katja verspottet mich zwar jedesmal wegen meinen Schuhen.
Ich zitiere:" Da friere ich lieber an meine Füsse, bevor ich solch hässliche Dinger anziehe!" Mir egal, denn ich habe zum ersten Mal im Winter warme Füsse und geniesse das ungemein. Da ich sie zusätzlich auch in der Eishockeyhalle tragen kann, ist das für mich sehr gut investiertes Geld.
Heute möchte ich mit euch mein liebstes WARMMACHERSUPPENREZEPT teilen. 

                              Hier für euch mal ausnahmweise ohne dicke Jacke und Schal.








Da nur ich und mein Mann die rote Currysuppe schlürfen, halbiere ich 
immer die Zutaten. 


Zwiebel, Knoblauch, Chili und die rote Paprika (Peparoni) grob zerkleinern und mit etwas Öl in der Pfanne anbraten. Mit Kokosmilch und Ananassaft ablöschen. Rote Currypaste, Zitronengras, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker hinzufügen. Alles etwa eine Stunde köcheln lassen. Zitronengras herausnehmen. Danach alles gut pürieren.

Das Rezept habe ich vor zwei Jahren aus dem www. Es stammt aus dem Blog von monte-mare.

Übrigens habe ich gestern Abend gesehen, dass auch Doris von Mamas Kram im Schnee war. Schaut doch mal vorbei, da gibt es eine tolle Verlosung.

Ich wünsche euch einen feurigen Wochenstart
Karin