Donnerstag, 3. Mai 2018

Offener Weinkeller und Cardigan für den Koffermarkt im Naturgarten der werkfrau


Und weil es so schön ist, habe ich nochmals einen Cardigan nach dem Schnittmuster von lillesol&pelle genäht.
Diesmal nicht für mich, sondern für den Frühlings-Koffermarkt bei der Werkfrau in Walenstadt.

 Cardigan mit Schalkragen 
lillesol&pelle No.29


Der Koffermarkt findet am Samstag dem 19. Mai statt.
stoffmass.ch ist mit Genähtem und einer Stoffauswahl mit Schnittmustern etc. dabei. Da der Koffermarkt im Naturgarten nahe am Waldrand stattfindet, ist es für Besucher und Aussteller immer ein besonderer Anlass.
Verschiebedatum bei Dauerregen ist der 26. Mai










Strick Majuro

Grund limettengrün/senfgelb mit unterbrochenem Strickmuster in ecru
ca 190g/qm

Stoffbreite 155cm/ 22.-lfm  
65%VI 32%PL 3% EL

Der Stoff kann im Laden von stoffmass.ch in Malans gekauft werden, oder über die Mailadresse info@stoffmass.ch
bestellt werden.


-------------------------------


Habt ihr am Wochenende vom 5/6 Mai schon etwas vor?
Lust auf eine Fahrradtour mit anschliessender Weindegustation im neu gestalteten Cumme-Garten? Oder einfach mit dem Zug oder Auto anreisen und bei einem Glas Cumme Wein den Frühling geniessen?
Am kommenden Wochenende findet in der Bündner Herrschaft der offene Weinkeller statt.
In Malans beteiligen sich vier Weinbaubetriebe an diesem Anlass
Ein kleiner unter den vieren ist Cumme Wein. 

Mein Mann, Valentin Oberholzer, pflegt eigenhändig 1600 Rebstöcke in 
Raron -St.German und Malans. Die besondere Lage der Rebberge lässt nur Handarbeit zu. Es steckt also viel Herzblut in den Cummeweinen.


Wenn ihr gwundrig seid, dann kommt vorbei und geniesst das schöne Wetter welches fürs Wochenende vorrausgesagt ist.

Zum Cumme Weinkeller
*klick*

Kommentare:

  1. boah...wunder wuuuunderschön!!!! ein absolut tolles teil hast du da genäht!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lee-ann
      Danke, mir gefällt die Jacke auch ausserordentlich gut.
      Auch an kühleren Sommertage sehr schön
      Leider nicht meine Farben.
      Liebste Grüsse
      Karin

      Löschen
  2. Hallo Karin,
    ganz zufällig bin ich hier gelandet und bestaune deine wunderschönen Näharbeiten, die so gaaaanz nach meinem Geschmack sind, leider kann ich nicht so toll nähen. Beim weiter stöbern auf deinem schönen Blog, las ich dann, dass dein Mann mit grossem Engagement seine Reben hegt und pflegt. Als Burger von Raron & St.German (und en bitz Saasi) kenne ich natürlich d'Rarner Chumma. Jetzt freue ich mich einfach darüber, dass ich hierher zu dir gefunden habe und deine Beiträge verfolgen kann. Es liebs Grüessji üs em Wallis vo de Anita

    AntwortenLöschen