Montag, 15. September 2014

St. Moritz.........Top of the World



Wart ihr schon mal in St. Moritz? Top of the World, wie es sich so schön nennt. 


Wir wohnen nur 90 Minuten davon entfernt, und ich war letzte Woche das erste Mal in meinem Leben in St.Moritz.
Damit ich bei Moncler, Hermes, Valentino und Co auch die Hände zum Shoppen frei habe, musste eine praktische Tasche her.
Der Rucksack von der farbenmix Taschenspieler CD sollte es sein. 
Damit der Rucksack nicht nach Kindergartentasche aussieht, habe ich einen Erwachsenenstoff gewählt. Der Wollkarostoff ist eigentlich für Jupe, Jacken, Mäntel oder Blousons gedacht. Aber warum nicht ein Rucksack? Ich habe auf alle Stoffteile auch auf die Futterteile eine stabile Vliesline aufgebügelt. Der Boden und die Seitenteile habe ich aus schwarzen Leder gearbeitet. So fällt der Rucksack nicht in sich zusammen.




 
 










Wie wäre es mit einem wärmenden Kissen oder einer Decke?





Wollkarostoff St. Moritz

Taschenspieler CD II

Donnerstag, 4. September 2014

Neuheiten Herbst 2014










Heute sind wieder einige der neuen Herbst/ Winterstoffe eingetroffen und nun im Shop von stoffmass..ch.

*klick* 








Montag, 1. September 2014

Neuheit: Jersey Schrägbänder


Noch vor meiner Abreise nach Deutschland habe ich von meinem Lieferanten diese dehnbaren Schrägbänder erhalten.
Diese könnt ihr überall da einsetzen, wo die Abschlüsse dehnbar bleiben sollten. Z.B Shirts, Babybodys, Zwergenmützchen usw.




Ebenfalls sind vier neue Herbst/Winter Modestoffe eingetroffen.
Ich hoffe schon bald die restlichen Neuheiten in Empfang nehmen zu können.

Zu den Neuheiten


Liebe Grüsse 
Karin

Freitag, 22. August 2014

DIY Deckel mit Oese und ein herzliches dankeschön


In den Ferien habe ich in einer Zeitschrift Marmeladengläser mit einer Oese im Deckel entdeckt. 
Diese Idee habe ich nach Hause genommen und ein wenig gepröbelt. Genauer gesagt, 3 Gläser lang hat es gedauert, bis ich den Kniff raus hatte. 
Das DIY ist ein kleines dankeschön für alle treuen und auch neuen Blogleser/innen und weil ich mich über die lieben und lobenden Worte von Barbara ( das mache ich Nachts.blogspot) so sehr gefreut habe. Sie erwähnt das Zwillingsnaht DIY von stoffmass.ch in ihrem Blog. Das witzige daran ist, das ich per Zufall entdeckt habe, dass Barbara die Schwester von ( Veronika) carrots for claire ist. In diesem Foodblog stöbere ich seit meiner Ernährungsumstellung sehr gerne. 
Barbara und Veronika, zwei kreative Schwestern, die beide ihren ganz eigenen Stil leben und den Blog sehr liebevoll gestalten. Auf jeden Fall einen Besuch wert.




 


 

  1.  Glas mit Alu Deckel
  2. Bohrmaschine mit Bohrer Durchmesser 0,5 und 1cm
  3. Massband
  4. Volumenvlies H640
  5. Stoff
  6. Filzschreiber oder Bleistift
  7. Sprühfixierer
  8. Oese mit passendem Werkzeug 11mm
  9. spitze Schere
  10. Hammer
  11. Nähnadel und Gummifaden ( nicht auf Foto)




Die Gläser sind als Schnur oder Bänderbox zu verwenden. Oder könnte man diese in der Not auch zu einer Vase umfunktionieren? 

Liebe Grüsse
Karin