Dienstag, 18. August 2015

Erstaunliche Fakten und ein unscheinbarer Kern


Es gibt viele erstaunliche Dinge.

-Habt ihr gewusst, dass man rote Unterwäsche unter weisser Kleidung nicht sieht?

-Oder dass man flüssigen Honig tieffrieren kann und dieser nach dem Auftauen immer noch flüssig ist?

-Dass man den Kern einer Avocado essen kann und sich 70% der wichtigen Aminosäuren der Avocado im Kern befindet? 


Ich weiss gar nicht, welche der drei Erkenntnisse mich am meisten erstaunt hat, aber ich möchte euch etwas über die Avocado und vorallem über den Avocadokern erzählen. 






Der bis zu 15 Meter hohe Baum hat seinen Ursprung in Südmexiko.
Heute werden Avocado in Südafrika, Israel, Kalifornien, Chile, Peru und
 Neuseeland angebaut.
 
Bis vor einigen Wochen war mir nicht bewusst, dass man den Avocadokern essen kann. Ich habe mir einfach keine Gedanken darüber gemacht. 

Wir hatten eines Abends eine grosse Runde Leute eingeladen.
Einer davon rief am Nachmittag an, und meinte, wir sollen für ihn nur eine halbe Portion Essen rechnen. Er habe es mit dem Magen heute nicht so gut.
Als er dann aber am Abend am Tisch sass, hatte er ordentlich Appetit.
Wir fragten nach und er sagte uns, dass er sich einen Tee mit Ingwer und einem Avocadokern gemacht habe. Jetzt gehe es ihm wieder gut.
Das klang schon sehr erstaunlich. Ich wollte es natürlich genau wissen und habe am nächsten Tag das www befragt. 


Seit ich mehr über den Avocadokern weiss, schätze ich diese Frucht umso 
mehr. Wenn wir diese schon einfliegen müssen, dann finde ich es perfekt, 
dass wir auch fast alle Teile davon essen.
Vielleicht kennt sich ja jemand mit der Avocadoschale aus?





Ich wasche den Kern und schäle ihn anschliessend.
Dann halbiere ich den geschälten Kern und schneide ganz dünne
Chips welche ich ca zwei Tage an der Luft trocknen lasse.
Nach dem Trocknen gebe ich alles in meinen super Bamix Mixer und vermahle den Avocadokern fein. (Man kann den Kern aber auch frisch reiben.)

Ein guter Teelöffel des vermahlenen Avocadokern gebe ich zusammen mit Ingwer in heisses Teewasser. Lasse es ziehen und schmecke es mit Honig und Zitronensaft ab. 
Auch mag ich es zusammen mit meinem selbst zusammen gestellten Körnermix auf meinem morgentlichen Fruchtsalat. Nicht zu viel, denn es hat schon einen etwas gewöhnungsbedürftigen Eigengeschmack.






Seit über einem Jahr fülle ich Buchweizen gemahlen und als Körner geröstet, Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Sesam in Zuckerstreuer ab. So habe ich am Morgen immer alles griffbereit.





Hier noch einige Fakten zum Avocadokern.
Ich denke ihr seht nachher den kleinen unscheinbaren Kern mit anderen Augen. 

Dies ist ein Auszug aus der Internetseite von besser gesund leben




  • Antioxidans: Der Kern ist ein starkes Antioxidans und kann folglich der Zellalterung vorbeugen.
  • Die enthaltenen Aminosäuren können Herz-Gefäß-Krankheiten vermeiden, deshalb ist der Avoadokern ideal bei erhöhtem Cholesterin- oder Triglyceridspiegel und hilft, koronaren Krankheiten vorzubeugen.
  • Stärkung des Abwehrsystems , und durch Viren, Pilze und Parasiten verursache Beschwerden.
  • Entschlackung und Fettverbrennung: Die Logik der Natur hat es so vorgesehen, dass der Avocadokern hilft, das im Fruchtfleisch enthaltene Fett zu verbrennen. Außerdem enthält er viele lösliche Ballaststoffe und wirkt folglich verdauungsfördernd und sättigend.
  • Der Kern wirkt ausserdem als Astringens und ist ideal, um Durchfall und Entzündungen des Verdauungstraktes zu heilen.
  • Er besitzt aphrodisierende Eigenschaften und erhöht so das Libido.
  • Der Avocadokern wirkt revitalisierend bei Müdigkeit und Erschöpfung.
  • Auch bei Muskel- und Gelenkschmerzen kann der Avocadokern hilfreich sein, er kann topisch angewendet werden.
  • Der im Avocadokern enthaltene Wirkstoff Flavonol wirkt krebshemmend.
  • Vorbeugung gegen Epilepsie.
  • Er hilft, Pickel und Furunkel verschwinden zu lassen, denn diese werden ausgetrocknet.
  • Er kann Störungen der Schilddrüse vorbeugen.
  • Der Kern hat einen positiven Effekt auf die Haut und lässt sie jünger wirken, sowohl durch den Konsum als auch durch die äußere Anwendung. So wird die Produktion des Kollagens angeregt.
  • Der Avocadokern ist ein natürliches Heilmittel gegen Asthma.
  •  

Dienstag, 11. August 2015

Save the Date


Das Weinfest in der Bündner Herrschaft hat eine lange Tradition. 
Wir Malanser Bürger freuen uns sehr dass das diesjährige Weinfest vom 
25.-27. September 2015 wieder in unserem Dorf stattfinden wird.
Am Samstag und Sonntag haben die Weinliebhaber aus nah und fern die Gelegenheit verschiedene Weintorkel zu besuchen und die Wiinzer persönlich kennen zu lernen. Ebenfalls wird es eine Vergleichsdegustation geben an welcher alle Malanser Weine degustiert werden können.
Wir dürfen uns ebenfalls auf ein buntes Rahmenprogramm freuen.
Marktstände, Pferdekutschenfahrten, Clown, Feuershow, Swing Show mit Big Band Groove und .........................................
einen NÄHWORKSHOP MIT STOFFMASS.CH in der alten Milchzentrale im Dorfzentrum von Malans.

Es werden 4-5 Nähmaschinen bereit stehen an, an welchen ihr unter Anleitung kleine und einfache Nähprojekte nähen könnt. 
Alles was ihr dazu braucht ist lediglich ein wenig Zeit und Freude an schönen farbigen Stoffen. 

Mit den Vorbereitungen habe ich begonnen. Es gibt sehr viel zu tun.
Work in Progress 







Save the Date
Graubünden/ Schweiz




Liebe Grüsse
Karin






Freitag, 24. Juli 2015

Bügeltaschennähkurs und FERIEN


Seit dem Umbau unseres Weinkellers zum Degustationsraum
habe ich nun genug Platz um Nähkurse anzubieten. 


Starten möchte ich Anfangs September mit einem 
Bügeltaschennähkurs.

Habt ihr euch immer schon gefragt, wie eine solches Täschchen
genäht wird und wie der Stoff am Schluss in den Bügel kommt?

Das alles lernt ihr im Bügeltaschennähkurs bei stoffmass.ch






Bügelgrösse 8cm in silbrig


Bügelgrösse 10cm in goldig



 Für den Kurs kann ich drei verschiedene Bügelgrössen anbieten.
8-10-18cm 
goldig und silbrig



goldig

silbrig




Der Kurs findet in Malans statt.
Die Teilnehmerzahl ist auf vier Personen beschränkt.
Die Nähmaschinen und das Arbeitsmaterial müssen nicht mitgebracht werden. Jedem Teilnehmer steht ein kompletter Arbeitsplatz zur Verfügung.

Nach den Ferien von stoffmass.ch ( siehe unten) gebe ich das Datum
und alle weiteren Details für den ersten Nähkurs bekannt.



Bestellungen aus dem Shop werden wieder ab 
dem  5. August versendet.

Ich wünsche allen eine gute Zeit.
Es würde mich freuen wenn ihr mich ab dem 9. August wieder im Blog oder im Shop besucht.

Karin


Dienstag, 14. Juli 2015

Alpensushi



Heute Abend haben wir eine Weindegustation einiger der Leute die uns letzten Herbst beim wimmeln (Weinernte) geholfen haben.
Zu diesen Anlässen serviere ich gerne selbstgemachtes Alpensushi.





Das Rezept dazu habe ich euch schon mal im 2011 im Blog veröffentlicht.
Da war ich noch Blog Anfängerin und ebenso auch mit den Alpensushis noch nicht so geübt.
Die Alpensushi habe ich in all diesen Jahren perfektioniert.
Mittlerweilen sehen sie aus, als ob sie aus Profi Hand kämen.












findet ihr zum Rezept

Wenn ihr euren Gästen mal etwas besonderes servieren möchtet,
solltet ihr die Alpensushi unbedingt mal ausprobieren. 

En Gueta