Montag, 28. Dezember 2015


Der Laden in Malans bleibt vom 24. Dezember 2015
bis 10. Januar 2016 geschlossen.
Sehr gerne öffne ich in dieser Zeit den Laden nach Vereinbarung.
info@stoffmass.ch oder 077 416 12 71
Der Internetshop von stoffmass.ch wird in der Zeit vom 24. Dezember bis 10. Januar normal bedient.


Dienstag, 22. Dezember 2015

Wie ein alter Wollpullover seinen Platz im neu möblierten Wintergarten gefunden hat......


Schon als wir vor 9 Jahren unseren Wintergarten bauten, haben wir uns über die Einrichtung den Kopf zerbrochen. Lichtechtheit ist ein grosses Thema. 
Zum Beispiel: verändert sich der Kunststoff mit der Sonneneinstrahlung,
wird das Holz dunkler oder ist der Stoff lichtecht? Alles Fragen die bei der Möblierung berücksichtigt werden sollten. 
Nach 9 Jahren haben wir nun einiges verändert und optimiert. 
Bewährt haben sich Holzstühle von der Firma Horgen Glarus, ein Sofa mit Holzunterbau welches mein Mann und ich selber konstruiert und gebaut haben. Die Weinbar welche ebenfalls mein Mann designt und geschreinert hat, blieb auch an ihrem angestammten Platz.
Mein Mann pflegt zu sagen: "Nur ein Schreiner kann eine Frau glücklich machen!"

Neu ist ein gebeizter Eichenboden, ein elipsenförmiger Tisch mit weissem Tischblatt, zwei neue Horgen Glarus Holzstühle in schwarz, ein Lesesessel in dunkelgrau, eine verstellbare Lampe mit weissem Lampenschirm und zum Schluss hat das Sofa einen neues Stoffbezug bekommen.
Der neue Stoffbezug des Sofas war dann meine Arbeit. Bei dieser Arbeit konnte ich mich fachlich so richtig reinknien. Das Stoffmuster war eine Herausforderung.




















Wie man sieht, fehlen jetzt noch Pflanzen. 
Wir haben schon einiges ausprobiert, aber noch nicht das richtige gefunden.
Hat uns jemand einen Tipp, welche Pflanze(n) ein Wintergartenklima vertragen?





Die zwei kleinen Wollkissen mit Zopfmuster habe ich aus einem alten 
Wollpullover zugeschnitten. Die Rückseite habe ich aus einem Stoffresten des Sofas genäht.




Aus dem Kragen gab es dann sogar noch eine Mütze mit Bommel.
Passt perfekt zu meinem Schal und Mantel.



Sofabezug: Escher Zinc von Tricia Guild

Lesesessel:  Balm von Möbel Pfister

Stehleuchte: Lektor von Magazin

Holzstühle natur und schwarz: Miro von Horgen Glarus

Elipsenförmiges Tischblatt: Schreinerei Kaufmann Gommiswald
*klick*

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Strampler Ted


In der neusten Nähzeitschrift LA MAISON Victor hat es nebst schönen Festtagskleidern auch ein Schnittmuster mit einer bebilderten Nähanleitung 
eines Stramplers mit dem treffenden Namen Ted. Der Bouclestrick Bergen passt zu dem Strampler wie die Faust aufs Auge. 
Wenn es passt dann passt es!








Bouclestrick Bergen

Bergen ist natürlich auch als Strickjacke geeignet.
Wie wäre es mit Partnerlook?
Baby + Mutter

Liebe Grüsse
Karin

Freitag, 4. Dezember 2015

Loop und Fäustlinge


Eine Kundin fragte mich am Telefon wie der Strick/ Filzstoff Rosalie wohl als Loop aussehe. 
Da der Stoff zwei schöne Seiten hat, konnte ich ihr bestätigen, dass das formidable aussehen würde.
Auf der einen Seite grauer Strickstoff und auf der anderen Seite gefilzt mit feinem Rosenmuster. Sehr schön auch als Jacke oder Kapuzenpullover.











Bei diesem Loop habe ich die langen Seiten mit einem Flauschgarn und der Overlockmaschine versäubert. Am Schluss nur noch die kurzen Enden mit einer französischen Naht verbunden und fertig ist das schnelle Weihnachtsgeschenk.
 
Als i Tüpfelchen habe ich noch Fäustlinge genäht. 
Innen der super flauschige graue Webpelz.



Vielleicht möchtet ihr selber einen solchen Loop nähen, habt aber keine Overlockmaschine?
Als kleine Vorweihnachtsaaktion würde ich das für euch übernehmen.
Beim Bestellvorgang Bemerkungen einfach *bitte abketten* eintragen und ich erledigen diese Arbeit für euch.


 Nachtrag: Es sind nun noch 0.80m des Filz/Strickstoffes Rosalie an Lager.

ausverkauft
 

Ich wünsche euch einen schönen zweiten Advent
LG Karin

Dienstag, 24. November 2015

Dreieckstuch und versprochene Nähkurse


In der aktuellen Burda style 12/2015 hat es eine Anleitung für ein Halstuch in Dreiecksform.
Da ich es um den Hals herum warm mag, habe ich die Anleitung natürlich flugs ausprobiert.
 Im Heft wird das Tuch mit einem Viscosejersey gearbeitet, welcher 160cm breit ist. Diese Breite ist meiner Meinung nach nicht nötig. Mit einer Stoffbreite von 140cm wird das Tuch mehr als grosszügig.
Für das Längenmass habe ich ebenfalls 140cm zugeschnitten. Ausgelegt ist der Stoff also 140cm x 140cm. Jetzt wird der Stoff nur noch diagonal zur Hälfe gefaltet, linke Stoffseite innen und die offenen Kanten mit der Overlockmaschine abgenäht. Der Stoffbruch liegt beim Anlegen des Tuches am Hals. Wer möchte näht an den zwei spitzen Enden noch Quasten an.
Fertig ist ein wunderschönes einfaches Halstuch das trotz des Viscosejerseys schön warm hält. Hier macht es einfach die Stoffmasse aus.



Ebenfalls eignet sich nebst dem Viscose Jersey Cubetto auch noch der sehr feine 







Noch etwas in eigener Sache:

Ich wurde im Herbst sehr oft auf Nähkurse angesprochen.
Dieser Nachfrage wollte ich entsprechen und mir für den Dezember noch ein schönes Nähthema überlegen.

SORRY 
an alle die sich darauf gefreut haben.

Bei meiner Mutter wurde im Frühling 2014 Unterleibskrebs diagnostiziert. Leider sehr spät wurde diese schwere Krankheit bemerkt. Zu spät. Auf vielen Organen hatten sich schon Krebsableger gebildet. Noch im Frühling, Sommer und Herbst 2014 hat sie gegen den Krebs angekämpft. Im Dezember konnte sie dann auf einmal fast nichts mehr sehen. Für meine Mutter die das Lesen geliebt hat, war das eine Tragödie. Im Januar 2015 wurden dann Hirnmetastasen festgestellt.
Von da an ging es ihr immer schlechter.
Nach einem kurzen Aufenthalt in der Palliativabteilung wollte sie nach Hause zurück.
Wir wussten, dass sie zum Sterben nach Hause wollte.
Diesen letzten Wunsch konnten wir ihr erfüllen.
Meine Mutter starb am 26. März 2015.


Alles hat seine Zeit.
Es gibt eine Zeit der Stille,
eine Zeit der Trauer,
eine Zeit des Schmerzes und  
eine Zeit der dankbaren Erinnerung


Die Zeit der Krankheit und des Abschieds hat mich emotional und körperlich stark belastet und mich und meine Familie oft auch an unsere Grenzen gebracht.
Jeder geht mit Trauer anders um.
Uns alle hat das Jahr 2015 viel Kraft abverlangt.
Kraft die mir jetzt manchmal im Alltag fehlt.
Aus diesem Grund habe ich mich entschieden dass es im Dezember keinen 
Nähkurs mehr geben wird. 
Im neuen Jahr werde ich euch hoffentlich wieder mit neuen Nähkursen erfreuen dürfen.


Liebe Grüsse
Karin









Mittwoch, 11. November 2015

Mit stoffmass in den Advent



Am kommenden Wochenende 13/14/15 November 
ist stoffmass.ch an zwei verschiedenen Orten anzutreffen.

Zum einen am Freitag 13. und Samstag 14. November in der Adventsausstellung
bei der Werkfrau in Walenstadt.


Jedes Jahr gestaltet Karin Gervasoni mit ihren kreativ gewerkten Objekten eine Adventsausstellung. Die Ausstellung wird dieses Jahr ergänzt durch das kreative Angebot von

°Caroline Sprenger - Advents- und andere Verwöhn-Seifen-zola.li
°Conny Ilkow - ENgelMACHerei
°Anais-fait-main - Märchenschmuck und Zauberhaftes
°Karin Oberholzer - Sternenzauber auf Leinen gestickt - stoffmass.ch
°Margherita Sciatore - Genuss im Glas
°Katja Häberli - romantisch-besondere Handstösschen - katjart.ch
°Patricia Ackermann - Lichtzauber aus Blechbüchsen

Mit der freundlichen Genehmigung von Smilas world
Stickdatei wonder stars 2


Ich freue mich, dass meine auf Leinen gestickten Sterne an der Weihnachtsausstellung bei der Werkfrau dabei sein dürfen.
 Ich selber werde bei der Werkfrau nicht persönlich anzutreffen sein.


Ebenfalls am kommenden Wochenende Samstag 14. und Sonntag 15. November findet in Landquart eine Quilterausstellung  statt, an welcher ich mit stoffmass.ch dabei sein werde.
Vorwiegend wird es an meinem Stand verschiedene Weihnachtsstoffe zu kaufen geben.


 

Mit am Stand werden auch die wunderschönen Heavy Metal Stoffe in Gold und Silber von
Jackie Mc Fee
sein.



Am kommenden Wochenende wird es also spannend.
 Vielleicht habt ihr Lust und Zeit am Einten oder am anderen Ort vorbei zu schauen.
Es würde mich freuen.
Liebe Grüsse
Karin

Mittwoch, 4. November 2015

Topflappen mit Insul Bright




Neu bei stoffmass.ch

Einlage Insul- Bright




Geeignet für: 
Topflappen, Teekannenwärmer, Kartoffelkörbchen, Krabbeldecken etc.


Die Topflappen sind nach der Anleitung von Frau Firmenich
genäht. Als Hitzeschutzeinlage habe ich das neue 
Insul-Bright verwendet.  

Dienstag, 3. November 2015

Weihnachtsstoffe


Letzte Woche rief mich eine Freundin an und erkundigte sich nach meinem Befinden.
"Geht es dir gut? Ich habe schon lange nichts mehr im Blog von dir gelesen."


Ich bin schwer mit Vorbereitungen beschäftigt und da bleibt der Blog ein wenig auf der Strecke.
Am 14/15 November findet in Landquart eine Quilt Ausstellung statt. Diese wird von den Calanda Quilters organisiert. 
stoffmass.ch ist an dieser Ausstellung mit einem Stand vertreten, an dem es vorwiegend Weihnachtsstoffe zu kaufen geben wird. Ergänzt werden diese Weihnachtsstoffe mit passenden uni und Vichykaro Stoffen.
Farblich aufeinander abgestimmt und mit Nähbeispielen schön beworben.





In den letzten Jahren wurde ich immer wieder nach Weihnachtsstoffen gefragt.
Diesem Kundenbedürfnis möchte ich nun entsprechen und habe folgende Stoffe eingekauft:







Zusätzlich zu den oben gezeigten Stoffen werde ich in Landquart
auch noch metallisch glänzende Baumwollstoffe am Stand haben.
Sterne-Streifen-Rautenmuster in gold und silbrig.
Sehr schön für allerlei Weihnachtsdekorationen und Bekleidung.
Diese sechs Stoffe werden erst am 14/15 November in Landquart am Stand von stoffmass.ch erhältlich sein. Anschliessend ab dem 16. November auch im Internetshop und im Laden in Malans.




Heute sind auch noch neue Hildestoffe eingetroffen.
Schön in Kombination mit den zwei neuen HBL Popeline Teatime.



Liebe Grüsse
Karin




Mittwoch, 21. Oktober 2015

by Graziela leichter Sweat


Die neuen by Graziela Sweats sind eben angekommen und flugs im
stoffmass Shop.








Farbige Kombistoffe in Jerseyqualität






Schwarz/weisse Kombistoffe in Jerseyqualität




zum by Graziela Sweat








Montag, 19. Oktober 2015

Romanit und Kunstleder




Ich liebe Stoffe.

Beim Stoffeinkauf bei meinen Lieferanten schlägt mein Herz besonders hoch, wenn ich schöne und spezielle DOB ( Damenoberbekleidung) Stoffe sehe.
Wenn ich solche Stoffe einkaufe, dann sehe ich oft das fertig genähte Modell schon vor mir.

So war es auch um mich geschehen, als ich letzten Frühling bei meinem Schweizer Lieferanten einen schwarzen Kunstlederstoff entdeckte und diesen für den Herbst/Winter 2015 einkaufte.
Ich wusste sofort, dass ich den Stoff mit schwarzem Romanitjersey kombineren möchte.

Aber nicht nur als Kombination kommt der Stoff gut zur Geltung, sondern auch als Einzelgänger. Rockig als coole Leggins. Sehr bequem, da elastisch.

















Zum Lederersatzstoff

Zu den vier Romanit Jersey


 Liebste Grüsse und eine gute Woche 
Karin

Sonntag, 11. Oktober 2015

Von Kuschelfell und Webpelz


Diese Woche hat sich für mich unverhofft ein Nähtag ergeben. 
Dies genau zur richtigen Zeit. Ich komme im Moment nämlich zu gar nichts. 
Ich bin immer noch am Sachen abarbeiten welche vor dem Weinfest liegen geblieben sind.

Heute möchte ich euch die neuen doppelseitigen Stoffe zeigen, welche im Stoffregal von stoffmass.ch Einzug gehalten haben.
Doppelseitige Stoffe finde ich was cooles. Bei der Verarbeitung ergeben sich viele Möglichkeiten.







Wie zum Beispiel die Alles bleibt warm Mütze von Miou Miou





 Die rechte Stoffseite ist eine Baumwoll Jersey Qualität und auf der linken Seite ist ein kurzfloor Kuschelfell.
Kombiniert habe ich dazu blauen Baumwoll Jersey

oder


Pink kombinert mit einem braun/pink gestreiftem Baumwoll Jersey.







 Eine andere Möglichkeit ist die Halssocke.
Diese wird einfach über den Kopf gezogen und dient als Kälteschutz für den Hals.
Ich habe jeweils einen gemusterten Baumwoll Jersey gewählt und dazu einen der oben gezeigten doppelseitigen Stoffe. Da habe ich einfach die linke Stoffseite verwendet.


 Lapin Jersey ausverkauft und innen Kuschelfell


 Sternen Jersey schwarz/weiss und innen Kuschelfell








Natürlich könnte man für die Halssocke auch Webpelz verwenden.

Den Webpelz habe ich letzten Winter in Kombination mit einem Baumwollstoff 
oft für Loops verwendet, aber man könnte natürlich auch eine Jacke daraus schneidern. Ich hatte letztes Jahr oft Anfragen betreffend farbigem Webpelz.

Darum diesen Winter bei stoffmass.ch  in drei Farben:




lila, ecru und grau




grau
Sehr schön auch für Strickjacken oder Gilets.