Sonntag, 20. November 2011

Schuhstulpen

Wenn ein Bündner Landei nach Zürich zum shoppen fährt, sieht sie viel wunderliches, viel schönes und weniger schönes, aber vorallem viel neues. So erging es mir (ich wäre dann das Landei) letzten Freitag im Zürcher Niederdörfli.
Dieses Jahr sieht man ja diverse Schuhe mit Fellbesatz. So auch in einem Schaufenster gesehen, aber eben nicht fest am Schuh montiert, sondern lose und mit einem *Fussgummi*. Die Stulpenähnlichen Schuhbegleiter waren aber nicht einzeln, sondern nur zusammen mit den Schuhen zu kaufen.
Wieder zu Hause versuchte ich mich an einem Prototypen.




Dafür schneidet ihr zwei dicke Wollstoffe oder dehnbares Kunstfell in den Massen 30cm x 30cm zu.
Nun mit einem feinen Zickzack Stich seitlich ca 18cm schliessen. Auf rechts drehen und die restlichen 12 cm zusammennähen. Die obere Kante 1cm breit umlegen und von Hand mit einem Gummifaden abnähen. Nun noch den Fussgummi annähen und fertig.


Das mit den Schuhstulpen ist für euch vielleicht nicht neu! Oder doch? Dann freue ich mich und rufe dir ganz laut zu: LANDEI !!!!!!!!!!

Kommentare:

  1. Was für ne lustige Idee! Geben langweiligen Tretern richtig Pepp!
    LG, lealu

    AntwortenLöschen
  2. Cool!!!!
    Und dann noch mit Anleitung, Danke!

    Wenn ich dann wieder mal Zeit habe........ probier ich das aus!

    Herzlichst
    Maira

    AntwortenLöschen
  3. Oh, coole Idee!
    Liebe Grüße von einem österreichischen Landei ...
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Grüsse von Landei zu Landei =)
    Ich fühle mich hier oft verloren und Turin ist nochmal ein bisschen grösser als Zürich. Aber mir reicht auch schon Züri um zu erkennen, dass ich ein Landei bin.
    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich eine coole Idee und erst noch mit Anleitung! Danke von einem Bernerlandei!!
    Herzlichst
    Margrith

    AntwortenLöschen