Donnerstag, 13. Juni 2013

Tunika Bluse Hannah oder Elefant trifft auf Apfel


Die Tunikabluse Hannah ist ein recht unscheinbares Schnittmuster. Zu unrecht, wie ich finde. Die Inspiration dieses Schnittmuster einmal selber zu vernähen fand ich HIER. Auch wenn ich ein schlechtes Namen und Geburtstagsgedächnis habe, hübsch vernähte Kleider vergesse ich nicht und erinnere mich noch lange daran, wo und bei welcher Bloggerin ich etwas schönes gesehen habe. Für solche Sachen habe ich ein Elefantengedächnis!
Wo wir schon beim Thema wären. Fressen Elefanten Äpfel? Auf meinem Hannah Blüschen auf jeden Fall. Da trifft klein Elefant auf ein Apfel und schwupps saugt es die gesunde Leckerei mit seinem Rüssel aus dem Täschchen des kleinen Mädchens.
Da wir noch ein bissl auf die schönen Stoffe von Frau Firmenich (Hamburger Liebe) warten müssen bin ich schon mal fleissig am Äpfel und Birnen sticken. Diese Freebie Vorlage hat uns Susanne kostenlos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!
Bis die neuen Stoffe bei stoffmass.ch eintreffen, vertreibe ich mir einfach die Zeit mit dem neuen Elefantenstöffchen. Der ist nämlich auch gaaanz süss! 









Der Stoff würde auch gut zu einem Kinderbettanzug passen.


Schnittmuster Hannah HIER
Kleiner grauer Elefant HIER
Vichy Karo pink HIER
graues Schrägband mit weissen Punkten HIER
Baumwoll Jersey als Einfassung HIER


Liebe Grüsse
Karin




Kommentare:

  1. Ja, liebe Karin, Elefanten essen Äpfel. Passt also wunderbar. Das Kleid ist echt ein Träumchen.
    Ganz liebe Grüße!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Süsses Kleid:
    Ich denke manchmal, schade das meine Mädels schon fast erwachsen sind, frau hätte so viele schöne Sachen nähen können...
    Na ja es hilft nix, aber vielleicht gibts ja dann Grosskinder....
    Die werden dann so richtig eingekleidet...
    LG Maira

    AntwortenLöschen
  3. meeeeeeeeeega! bin begeeistert :). aus einem sehr ähnlichen stoff hab ich den stubenwagen für den nachwuchs bezogen. bilder folgen dann auf meinem blog!
    ganz an liaba gruass
    miriam

    AntwortenLöschen
  4. Wie goldig! Das Blüschen ist zauberhaft. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin
    was soll man da sagen , ausser:
    jööööööö isch da härzig!
    allerliebst sieht das Blüschen aus.
    Liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  6. Das Röckli ist ja wieder mal gezuckert!
    Passt alles so wunderbar zusammen! Du hast einfach dieses Geschick, die richtigen Stoffe mit dem richtigen Schnittmuster zusammenzubringen und ...peng....wirds ein Knaller!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Wow, perfekte Nähte, Frau Stoffmass! Ich liebe diesen Stoff! Nee, warum haben wir keine Töchter!
    Liebe Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
  8. Ganz, ganz schööön .... Hannah ist immer wieder eine Näherei wert und Elefanten habe ich auch schon vernäht (zur Bettwäsche) :-)
    Liebgruss, mimi ... und ganz herzlichen Dank für deine Post, sie ist angekommen :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karina

    Ich sag nur Booooooohhhh ist das süüüüüüssss!!!
    Das mit dem Namensgedächnis kenne ich nur zu gut :O) Ich kenne von den meisten Hunden die wir auf dem Spaziergang an treffen den Namen aber vom Herrchen oder Frauchen...ähm....

    Wünsch Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  10. Oh Sorry wollte nur Karin Schreiben...hab ich wohl das A aus Gewohnheit mit getippt ;O)

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  11. Ein hübsches blüsli! Ich habe für mich mal eine ähnliche in gross genäht (imke von mamu). Ist nicht gerade ein designerstück, aber mir gefällts und es ist so luftig. Ideal für den sommer.
    Liebe grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen