Dienstag, 14. Juli 2015

Alpensushi



Heute Abend haben wir eine Weindegustation einiger der Leute die uns letzten Herbst beim wimmeln (Weinernte) geholfen haben.
Zu diesen Anlässen serviere ich gerne selbstgemachtes Alpensushi.





Das Rezept dazu habe ich euch schon mal im 2011 im Blog veröffentlicht.
Da war ich noch Blog Anfängerin und ebenso auch mit den Alpensushis noch nicht so geübt.
Die Alpensushi habe ich in all diesen Jahren perfektioniert.
Mittlerweilen sehen sie aus, als ob sie aus Profi Hand kämen.












findet ihr zum Rezept

Wenn ihr euren Gästen mal etwas besonderes servieren möchtet,
solltet ihr die Alpensushi unbedingt mal ausprobieren. 

En Gueta 


Kommentare:

  1. Deine Alpensushi sieht nicht nur super aus ,
    die wäre auch ganz nach meinem Geschmack .
    Liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  2. Mhhhh....da läuft mir das Wasser im Munde zusammen! Herrlich...und du machst das wirklich perfekt! Danke für`s Rezept!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Alpensushi, sie cool ist das denn! Davon habe ich noch nie gehört! YUMMIE!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen gluschtig aus! Und wunderschön in Szene gesetzt hast du sie auch.
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen