Samstag, 21. September 2013

Unschuldige Blümchen treffen auf freche Streifen und Tupfen

Schon ganz oft genäht und genauso oft schon auf dem Blog gezeigt. Die Taschentuchtasche aus der Taschenspieler CD von Farbenmix.

Die einten kreativen Bloggerinnen finden ihr liebstes Nähstück in einem Knotenkleid und ich eben in der Taschentuchtasche. Immer wieder anders und immer wieder neu. Diesmal habe ich in die Naht der Verschlussklappe ein Keder eingenäht. Eigentlich ist es das dreifarbene Keder (Paspelband), welches es im Shop zu kaufen gibt. Ich habe aber pro Tasche nur eines der drei Keder verwendet. Einfach voneinander trennen und schon hast du statt einem drei Stück.  Das Keder ist nicht elastisch. Es eignet sich daher zur Dekoration von Baumwollstoffen.



 
 
In die Stoffkombination habe ich mich verliebt. Ist das nicht ein cooler Stilbruch.
Unschuldige Blümchen treffen auf schwarze Streifen und Punkte.
Solch kleine Überraschungen machen für mich das Leben bunt.
( dass die Blümchen vor Freude Kopf stehen, macht es nur noch interessanter. Keine Ahnung wie das passieren konnte)
 
 
 
 
 
Unschuldige Blümchen
 
weisse Tupfen
 
dreifarbenes Keder/Paspelband
 
Taschenspieler CD
 
 
Liebe Grüsse
Karin 




 

 




Kommentare:

  1. Die Kombination hat was. Gefällt mir auch. Freue mich auf Montag in einer Woche:-). Bis ganz bald, Christina

    AntwortenLöschen
  2. ui alles was mit schwarz kombiniert ist...ich liiiiebs!!! die blümchen müssen genauso sein!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Eine absolut coole Kombi!! Ich steh js nicht so auf die Kitsch-Stoffe mit Rosen usw. - aber so : supertoll!!

    VlG Alex

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Karin,
    jetzt hab ich aber schon lange nichts mehr von mir hören lassen!!!!! Das liegt wohl an viel zu viel Arbeit und einige Wochen ohne Laptop, also ohne abendliche Bloggerrunden :-( Die Tasche ist wunderschön!
    Ich wünsche dir eine wunderschöne Woche!
    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen