Dienstag, 25. Dezember 2012

Juliette die Nette





Diese Tasche aus Leder, verziert mit Nieten und Fransen, habe ich für mein 16-jähriges Patenkind Anna Lea zu Weihnachten gemacht.

Da wir manchmal zusammen shoppen gehen, weiss ich, was in etwa ihr Geschmack ist.
Oder ich glaube es zu wissen!!!

Das Schnittmuster heisst Juliette die Nette und ist von der lieben Bloggerkollegin Urbanska.



Die Fotos durfte ich im Harley Center in Maienfeld machen.
Jaaa, in Maienfeld sind nicht nur Heidi, Peter und der Alpöhi zu Hause, sondern da gibt es auch ein riesiges cooles Harley Center. Dieses liegt ca. 5 Autominuten von uns zu Hause entfernt.
Der Laden ist riesig und es stehen überall die schönsten Harleys.
Ich kann euch sagen, ich war wirklich beeindruckt.

Ich wünsche allen noch schöne Weihnachtstage.



Bitte beachtet auf der Startseite von stoffmass.ch
die Öffnungszeiten.






Kommentare:

  1. Tolle Tasche liebe Karin. Ich wünsche dir einen superschönen Tag. GLG

    AntwortenLöschen
  2. Ui da wird sich jemand gefreut haben!
    Ich wünsche dir noch gemütliche Weihnachtstage und dann einen guten Rutsch in ein tolles, glückliches und kreatives neues Jahr! Ich freue mich schon, auf deinem kreativen und so schön gestalteten Blog weiter mitzulesen.
    Liebi Grüess, lealu

    AntwortenLöschen
  3. ...was nur bewiesen hat, daß jede Frau, auch die kleine Juliette viele Gesichter hat und wunderbar wandelbar ist!
    Liebe Grüße!!!
    Kasia

    AntwortenLöschen