Mittwoch, 6. Februar 2013

Weisser Schokoccino und Pimpicuff just for me!


Ich bin total verliebt in die Pimpicuff Armbänder von Luzia Pimpinella. Die Stickdatei gibt es bei Huups zu kaufen.
Die farbige Variante hab ich schon ausprobiert und diese euch im letzten Post gezeigt. Nun wollte ich noch etwas anderes versuchen.

Grobes Leinen und die ganze Datei nur in schwarz gestickt. Kombiniert mit einer schwarzen Bluse sieht es sehr edel aus.





Schokolade in 200ml Milch schmelzen.
Restliche Milch ebenfalls erwärmen und mit
dem Milchaufschäumer aufschäumen.
Ein Espressi zubereiten.
Schoko-Milch in Gläser füllen,
Milchschaum darauf verteilen.
Den Espresso ganz langsam in das Glas zu
der Schoko-Milch giessen.
Wer möchte, kann noch etwas Piment auf
den Milchschaum stäuben.





Beim Fotografieren fiel mir auf, dass ich als Handmodell kein
Schweizer Fränkli verdienen würde und kläglich verhungern müsste.

Damit man die blauen vorstehenden Adern nicht sieht, musste ich den Handrücken mächtig zur Seite drehen.
Aber naja, aber man darf ja auch sehen, dass ich die Finger nicht nur zum Lackieren der Nägel gebrauche, sondern auch zum Arbeiten.

Grüsse und Küsschen
Karin









Kommentare:

  1. gefällt mir sehr sehr gut!!! und die heisse schoggi schmeckt sicher so lecker wie sie aussieht :-))
    ich lieb ja einfarbig sticken - keinkonenwechsel :-))) da geht so eine sticki ruckzuck:-)))

    lg
    katja

    AntwortenLöschen
  2. hallo karin,
    danke für deinen kommentar bei mir :)
    jaaa...ich bin auch gaz verliebt in die kleinen fellknäule...hihi. es sind mongolische wüstenrennmäuse, die sind grösser als hausmäuse.

    LG nach chur :)
    jules

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin
    die Pimpicuff , ob farbig oder schwarz/weiss , sehen super schön aus.
    Ich kann Dich trösten auch mit meinen blau geäderten und geschudenen Töpferhänden , tauge ich auch nicht zum Handmodel , grins.
    Ich werde es mir bei Gelegenheit mal , Dank Dir ,mit einem weissen Schokoccino gemütlich machen.
    Lg caro

    AntwortenLöschen
  4. Hei, das band gefällt mir sehr gut. vielleicht findet die datei doch noch einmal zu mir. da ich weder weisse schockolade noch kaffee mag, müssen das andere ausprobieren. aussehen würde es lecker!
    gruss daniela

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ich weiss jetzt grad gar nicht, ob mir das farbige oder das uni Pimpicuff-Armband besser gefällt. Schade habe ich keine Stickmaschine, dann hätte ich mir auch eins oder zwei oder .... gemacht.
    Dann schaue ich halt deine Bilder an und träum' davon.

    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Karin,

    das Armband schaut echt süß aus!. Und vielen Dank für das Rezept! klingt total lecker ;-)

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  7. liebe karin, sieht alles schon aus der schokoccino und das arnband finde ich toll!!
    glg karin

    AntwortenLöschen
  8. Ja die Pimpicuffs sind wirklich der Hit. Ich wollte schon lange mal welche für über die Schuhe nähen. Aber das wird wohl nächster Winter... ;)
    Liebi Grüessli, lealu

    AntwortenLöschen
  9. I will right аway clutch your rsѕ as І cаn't to find your email subscription hyperlink or e-newsletter service. Do you have any? Please let me recognize so that I may just subscribe. Thanks.
    Here is my webpage DiamondLinks.net

    AntwortenLöschen
  10. Ha ha, auf Deine ersten Stickis habe ich schon gewartet! Ist das nicht toll? :) Nachdem ich im Sommer die Gucci Kollektion in der Zeitung gesehen habe, begeistert mich noch gold auf schwarz!
    Und schon wieder trägt sie eine schöne Bluse, diese Karin!
    Ich wünsche Dir, daß Du mit absolut leerem Koffer nach Hause wieder kommst!
    Bis bald!
    Kasia

    AntwortenLöschen