Freitag, 12. April 2013

Kurzurlaub

Wir haben im Hotel Hubertus in Balderschwang einen mini Kurzurlaub eingelegt und den Hochzeitstag nachgeholt. Es war eine sehr schöne Auszeit, in einer ganz speziellen Ambiance.
Vor zwei  Jahren haben wir im Allgäu die Hochzeit meiner Freundin Bettina besucht. Beim durchfahren entdeckte ich das Hotel Hubertus in Balderschwang. Als Kasia im letzten Dezember im Allgäu in den Winterferien war, schlug ich das Hubertus als Blind Date Treffpunkt vor. Wir haben uns da zum Mittagessen getroffen und uns sehr wohlgefühlt.
Da Balderschwang von Malans aus in einer guten Stunde zu erreichen ist, war es auch für mich und meinen Mann Valentin der ideale Ort um mal kurz auszuspannen.










Einen Tag bevor wir ins Allgäu fuhren, habe ich bei Cornelia übers blaue Haus gelesen. Schon oft wurde auf verschiedenen Blogs darüber geschrieben.
 Hatte es aber zwischenzeitlich schon fast wieder vergessen. Aber zum Glück hat Frau stoffmass ja nette Bloggerkolleginnen. Also haben wir auf dem Heimweg noch einen kurzen Umweg gemacht und sind in Oberstaufen
 eingekehrt. Das blaue Haus ist ein wirklich zauberhafter Ort, wie ich ihn so noch nie gesehen habe.
Für meinen Geschmack ein bisschen viel Green Gate, aber wirklich ganz zauberhaft und einzigartig.



Fazit dieses mini Urlaubs:

Es tut so unglaublich gut, dem Alltag den Rücken zu kehren,
und sei es auch nur für 1.5 Tage.

Liebe Grüsse
Karin


Kommentare:

  1. Wie schööön. Du hast so recht...man sollte viel öfter eine Pause einlegen und die Seele baumeln lassen. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. OOO! Wie schön! Du wirst nicht glauben, ich muss immer wieder an diesen Tag denken!
    (Neue Kissen in Hubertus? Hast Du Nähte kontrolliert? :))))
    Liebe Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
  3. Das tönt wirklich sehr schön!
    Und die Bilder sprechen für sich...

    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen
  4. Oh das kenn ich! Ein traum für die seele ;-) recht habt ihr! Ich hoffe, dass wir es dieses jahr auch wieder zu einer auszeit schaffen. Liebe grüsse und ein schönes wochenende. Paula

    AntwortenLöschen
  5. Hej Karin,
    Das Hotel sieht wirklich sehr, sehr gemütlich aus.....wie recht ihr habt, wenn ihr die Gelegenheit nutzt und euch ein bisschen entspannt! (Das Schemeli auf dem 1. Bild hätt ich übrigens furchtbar gern...! ;oD) Und vom blauen Haus hab ich auch schon gelesen. Nur liegt es von mir aus gesehen doch recht weit weg, da bist du wahrscheinlich total im Vorteil! Ist sowieso besser, wenn ich die ganzen schönen Läden nicht einfach so erreichen kann, zumindest für mein Portemonnaie! (Und von GreenGate gefallen mir eh' im Moment nur die grau-weiss-gepunkteten Sachen......*ggg*!)
    Leider können wir uns solche Auszeiten kaum gönnen, der Tiere wegen. Aber a) man kann nun einfach mal nicht alles haben im Leben, und b) geben uns die Tiere dafür sooooo viel! Und das ist eigentlich unbezahlbar.....
    Endlich komme ich jetzt auch dazu, dir für die schöne Idee mit dem Buch zu danken! Es ist wirklich lesenswert (ich mag diese secce Schreibe sehr!) und entführt einem in eine Welt, die einem irgendwie doch bekannt vorkommt- ein bisschen, zumindest!
    Jetzt wünsch ich dir ein wundervolles WE (es soll ja ganz unglaublich schön und warm werden! Weisst du was? Bei uns gewittert es! Ja, du hast richtig gelesen: g-e-w-i-t-t-e-r-t!! Ich habs ja geahnt: Wir purzeln nahtlos vom tiefsten Winter rein in den Sommer! ;oD)
    Ganz liebi Griessli
    FrauHummel

    AntwortenLöschen