Dienstag, 17. Januar 2012

Aussichten

Es tut gut, immer mal wieder die Nase über die Grenze zu halten, um interessantes in anderen Ländern zu sehen.

Aber am schönsten ist es doch zu Hause.





Zu Besuch im Ferienhaus meiner Eltern in der Nähe von Arosa.
Ab ca.11Jahren waren die Besuche im Ferienhaus für mich eine lästige Wochenend Beschäftigung.
Heute geniesse ich die gelegentlichen Besuche.

Liebe Grüsse
Karin

Kommentare:

  1. Oh wie herrlich! Ich ging früher nie gerne wandern. Jetzt schätze ich die Ruhe und Natur viel mehr. :-)
    LG, lealu

    AntwortenLöschen
  2. Hihi,unseren Jungs steht das jetzt bevor...mit den Wochenenden...regelmässig ;)Aber vorallem für Wintersport.Unser Glück auch,dass alle 3 gerne wandern!
    liebi Grüess DAniela

    AntwortenLöschen
  3. ...geht mir gleich mit Engelberg...heute bin ich froh am Wochenende mal mit den Jungs aus dem hektischen Zürich in die Berge zu fliehen...

    LG Püntkchen Punkt

    PS: Niste mich noch bei dir ein
    PPS: freu freu auf 2014 (danke für den Hinweis)..hier auch Männerhaushalt, was bedeutet ich werde wohl im 2014 mein produktivstes Jahr haben...da die Jungs alle vor dem Fernseher sitzen und Fussball gucken...und mich in Ruhe an meiner Nähmaschine lassen....

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne bilder. da kriegt man lust auf schnee!
    ich poste in den nächsten tagen bilder meiner eroberungen aus london. ich sage nur: senfgelb!!
    :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin
    Die Winterbilder sind wunderschön! Wie im Märchen....
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Besuch auf meinem Blog.
    Ein gemütliches Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen