Sonntag, 15. Januar 2012

Nachtrag zur Trendfarbe gelb

Die Appenzeller Tracht der Männer ist der Beweis, dass Bräuche und Traditionen immer in Mode sind.


Die gelben Hosen find ich so coooooool!

Kommentare:

  1. Hallo Karin
    Finde das Appenzellerland und die damit verbundene Tradtion und Bräuche wirklich typisch schweizerisch und so schön urchig! Waren heute dort, in der hügeligen Gegend mit den schönen Schindelnhäuser und dem typischen Dialekt, am skifahren. LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Sein Hut ist auch gut!!(...ist doch ein Hut, oder?)
    Bisschen erinnert er an ein Playmobilmännchen..hihi

    Liebe Grüsse
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. :-)
    also mein mann ist letztes jahr mit grünen und roten hosen durch den "sommer gelaufen". ob ich ihn auch dazu bringe gelbe anzuziehn?

    AntwortenLöschen
  4. Es braucht Mut für grüne und rote Hosen. Finde ich super!
    Also mein Mann bevorzugt blaue Jeans und schwarze Oberteile. Immer und Immer!
    Da könne er mit kombinieren nichts falschmachen.
    Ist vielleicht auch besser so, denn unser grosser Sohn und ich sind schon bunt genug. Das scheint er von der Mutter geerbt zu haben.
    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin
    Ich liebe das Appenzellerland und die Trachten sind wirklich cool!
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Ach! Ich würde also auch alle Ziegen auf dem Bildli bei uns in den Garten holen! Herrlichst!

    Es grüsst und winkt
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  7. Diese Hosen sind noch cooler als meine Strumpfi ;-)
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen