Sonntag, 22. Januar 2012

Trend Ethno

Exotische Looks mit Afrika-Appeal und ein bisschen Zuluzauber.

Der Trend vieler Designer heisst in diesem Sommer Afrika.

Mit Ethno-Prints, Tiermustern und folkloristischen Designs ist bei vielen Designern der Trend Afrika auf den grossen Laufstegen dieser Welt zu bewundern.

Designer wie Donna Karan, Burberry oder Barbara Bui, lassen sich vom Kleidungstil und den Stoffmustern Afrikanischer Stämme inspirieren.





Erstaunlich ist für mich der Beruf der Trendscouts.
Sie müssen heute wissen, was morgen "in" ist.
z.B beschäftigt H&M weltweit mehr als 100 hauseigenen Designer die bei ihren Reisen um die Welt Trends aufspüren.

Ich nehme an, das auch Amy Butler sich von einem Trendscout beraten lässt.
In der neuen Kollektion LARK, ist bei einigen Mustern  klar der Spirit der afrikanischen Steppe zu erkennen.


                                              Kwa heri

heisst auf suaheli

Auf Wiedersehen

Kommentare:

  1. Oh da bin ich ja gespannt. Afrikanisches hatten wir schon lange nicht mehr.

    AntwortenLöschen
  2. so coool - danke für deinen super beitrag!
    und no ä guäti wuchä!

    pünktli

    AntwortenLöschen