Freitag, 6. Januar 2012

Trend Print Shirts

Böse Zungen behaupten, dass man die alten Kleider nur lang genug behalten muss, bis sie wieder in Mode kommen.
Es gibt aber auch Klassiker die nie verschwinden, aber immer wieder neu interpretiert werden.  Ich denke da an bedruckte Shirts. In einem Jahr trugen Erwachsene Frauen Hello Kitty Shirts( habe ich nie verstanden) und in diesem Winter waren es Tiere aus dem Wald, die sich auf den Shirts niederliessen.


Nun im Frühling sind es verschiedene Sujets , die die Shirts aufpeppen. Jeder kann mit einem bestimmten Print seine Persönlichkeit zum Ausdruck bringen. Egal ob...........................

romantisch


sportlich-cool


fruchtig oder


rockig

Ein weisses Print Shirt mit Jeans und Blazer ist (fast) immer passend.
Findet ihr nicht genau DAS Shirt , so gestaltet selber eines. Es ist ganz einfach. Alles was ihr dazu braucht ist ein Shirt -ein Bild - T-Shirt Transfer Folie- einen Computer  und  einen Drucker.


Ich entschied mich für die sportliche Variante.
Aus einem T-Shirt in Grösse XL (hatte vorne einen Fleck) habe ich mir ein neues Shirt genäht. Das Schnittmuster stammt aus einer älteren Burda style *7/2011*. Der Schnitt ist sehr einfach, aber mit der linken hängenden Schulter doch sehr speziell. Mein neuer Lieblingsschnitt.

Als Bild wählte ich ein Fahrrad von graphicsfairy. Da gibt es eine vielzahl von Bildern zum ausdrucken.

Ich bin sicher, ihr habt schon einige Ideen zu diesem Thema.
Gruss Karin

Kommentare:

  1. oh das t-shirt ist schön!! richtig toll :)

    lg miriam

    p.s.
    ich hoffe sehr, dass die schwarzweiss-prints im stile von "pferd-vorm-wasserfall-mit-zwei-im-hintergrund-springenden-delphinen-und-wolf-irgendwo-und-das-alles--auf-einem xxl-t-shirt" nie nie mehr in mode kommen. uähhh... :o)

    AntwortenLöschen
  2. Refashion in reinster Form! Suuper gemacht!
    Danke für den Tip zum Amyrock ....... das liebe Vliesline, nicht mehr weg zu denken .......

    Deine Fahsion Tips sind cool, obwohl ich nicht so die Fashionista bin ....
    weiter so!

    Herzlichst
    Maira

    AntwortenLöschen
  3. ich bin so überhaupt nicht der print fan... aber wenn ich mir dann dein shirt angucke....dann ...ja dann geh ich jetzt mal deinen link "go duräluägä"

    grüessli -maya

    AntwortenLöschen