Montag, 29. Oktober 2012

Nähpackung Tasche Heidi






In den letzten Tagen war nicht nur Heidi busy sondern auch ich.
Der Grund war die Geburt der Tasche Heidi. 

Der Grundstoff der Tasche besteht aus recyclierten Stoffresten die industriell
zu einem Filzgewebe verarbeitet wurden.
Die Tasche hat eine Grösse von 28cm x 31cm. Der 9cm breite Boden schafft zusätzlich Platz.
Damit Heidi ausgefein ist, hat sie noch eine aufgenähte Stofftasche aus rotem Vichykaro bekommen. Ausgeschmückt ist die Tasche mit einem Blumensujet, welches ich mit dem Siebdruckverfahren aufgedruckt habe. Eine schwarze Zackenlitze und ein Steckschloss machen den Heidilook komplett.
Die praktische verschlusslose Umhängetasche hat lange schwarze Blanklederbändel.

Heidi ist neu bei stoffmass.ch als komplette Nähpackung HIER erhältlich.
Alle Teile sind fertig zugeschnitten und die Vichykaro Tasche aufnähfertig.
Alles was ihr noch braucht, ist ein weisser und ein schwarzer Nähfaden.


Ich glaube, Heidi hätte in diese Tasche Käse, ein wenig Fleisch und Brot eingepackt. Ihr dürft selbstverständlich auch Frauentüdelkram darin stilgerecht versorgen.



Aber bitte keinen Wocheneinkauf. Dafür ist sie nicht gedacht.

I hoffa, d`Heidi gfallt eu und schicka a liabs Grüassli us da Bündner Berga

                                                 Karin







Kommentare:

  1. :))) Wow, gratuliere, ist das DEINE Heidi?
    (Kasia schäm dich, dass du der Karin noch nicht geantwortet hast! Hier Renovierungsarbeiten für Fortgeschirttene + der normale Wahnsinn)
    Ich liebe diesen Filz, stehe immer im Baumarkt vor den dicken Rollen und frage mich, was man alles daraus machen könnte.
    Nette Blondine im Hintergrund! :)
    Ganz viele liebe Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
  2. sehr sehr hübsch geworden! du bringst mich damit grad auf eine gute idee:-))

    glg
    katja

    AntwortenLöschen