Sonntag, 14. Oktober 2012

Kleid/Kassak Punjab


Als ich das Schnittmuster Punjab von Schnittquelle sah, hat mir dieses vom ersten Moment an gefallen.
Einfach, aber gespickt mit Raffinesse.

Bei den Frisuren fand ich VOKUHILA nie besonders schön! Aber bei diesem Kleid ist dieses Detail einfach genial und seeehr schick!!!
Den Kassak habe ich um 6cm verlängert. So ist wird er zum Kleid und ist mit blickdichten Strümpfen auch in der kühleren Jahreszeit super zu Tragen

Der Knotenshrug gehört zum Schnittmuster Norderney. Das Vorderteil des Shrug habe ich doppelt verarbeitet, eine Seite grün und die andere schwarz.
Mir gefällt die Tragevariante offen oder geknotet gleich gut










Ich bin ein grosser Fan von den Schnittmustern der deutschen Firma Schnittquelle geworden.
Sehr präzise gezeichnet und immer dem neusten Trend entsprechend.
Nun gibt es drei neue Schnittquelle Muster bei stoffmass.ch.
Da es keine Mehrgrössenschnittmuster sind, solltet ihr jeweils beim Bestellen, die Masstabelle beachten. ( Da die Grössen eher knapp ausfallen, wählt eine Nummer grösser, als was ihr euch sonst gewohnt sind)


Viscose Jersey fein gestreift *HIER im Shop*
Viscose Jersey schwarz und grün *HIER im Shop*
Schnittmuster Punjab  *HIER im Shop*
Schnittmuster Knotenshrug *HIER im Shop*





Übrigens ist dieses vorne kurz und hinten lang in vielen aktuellen Modekatalogen zu sehen.


Kommentare:

  1. oh ja den hab ich auch und schon genäht...ich will bald wieder mal nach freiburg...ich find die schnitte auch toll!! deins ist dir suuuuupi gelungen!!
    liebs gruessli lee ann

    AntwortenLöschen
  2. Sieht beides ganz ganz toll aus! Da werde ich doch gerne mal vorbei schauen, wenn mein Atelier fertig eingerichtet ist ;-) !
    Liebe Grüsse vom Wullechneuel

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe den Schnitt schon ganz oft genäht und trage alle Versionen sehr gerne. In der Kombination uni und gemustert habe ich Punjab allerdings noch nie genäht, aber was nicht ist kann ja noch werden. Jedenfalls gefällt mir diese Version ausgesprochen gut. Auch der Knotenshrug gefällt mir sehr gut - den Schnitt habe ich hier - noch unbenutzt - es wird Zeit, ihn zu nähen! Danke für die Inspiration!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  4. Toll geworden deine Tunika Punjab.Ich nähe auch mitlerweile sehr viel nach den Schnittmustern von Schnittquelle,den Schnitt Punjab habe ich auch.Wollte ihn letztens nocheinmal nähen,da habe ich es doch tatsächlich geschafft das untere Vorder-und Rückenteil verkehrt herum anzunähen,nun kann ich alles wieder trennen
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Toll siehst du aus! Die Jacke ist lässig. Das Kleid aber, ist der Hammer!

    Grad eben bin ich wieder um diesen viel gesehenen Simplicity 7051-Schnitt rumgeschlichen... Der Schnittquelle-Schnitt dünkt mich ganz ähnlich, nur noch etwas spezieller durch das VOKUHILA :-)

    So gehst du aber nicht Trauben ernten?!:-) Oder seit ihr schon fertig?

    Liebi Grüess, Tina

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin mal wieder begeistert liebe Karin. Steht Dir echt gut!
    Liebe Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. DAS ist aber selbstlos von dir, dass du mich ins Outlet begleiten würdest! ;-)

    Ja, bei euch oben gibts so einiges Sehenswertes! :-)

    Liebi Grüess, Tina

    AntwortenLöschen
  8. Wow.... sieht das toll aus und wunderschöne Bilder hast Du gemacht.
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. wunderschön, liebe karin! (nur müsste frau deine beine und figur dazu haben... ☺) aber an dir sehen die schnitte ganz grosse klasse aus! grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  10. Very nice post. I absolutely appreciate this site.
    Keep writing!You can also checkout the primary web page of
    http://tambahrm.com/komuniti/groups/growth-belonging-to-the-football-jersey/ and Preserve Your Greenbacks take
    a look at site

    Here is my site football kit
    Also see my page > football jersey

    AntwortenLöschen