Freitag, 9. Mai 2014

Fransenschal und Churer Fleischtorte

Ganz lieben Dank an alle, die mir einen Kommentar zum Fransenschal hinterlassen haben. Ihr habt mir mit eurer Meinung wirklich sehr geholfen.

Die Frage die ich mir gestellt habe: Soll ich für den heutigen Koffermarkt noch solche Schals herstellen? Ihr habt mir die Entscheidung abgenommen. Es waren ganz viele Daumen unten. Vorallem was die Fransen anbelangt. Es scheint bei  vielen ein Fransentrauma aus ihrer Kindheit hängengeblieben zu sein.
Ich werde den Schal heute trotzdem anziehen. Lieber schlechte Publicity als gar keine. Vielleicht heisst es dann nach dem Koffermarkt: "Weisst du, ich meine den Koffer, wo die Frau dahinter diesen hässlichen Fransenschal anhatte."
" Ahh, du meinst stoffmass.ch!" G E N A U !

Für die wenigen bei denen der Daumen nach oben gerichtet war, ein kleines Fransen DIY.





  1.  Einen 9cm breiten Jerseystreifen zwischen zwei Jerseystreifen legen und am Rand abnähen.
  2. 1cm breite Fransen schneiden.
  3. Jeden zweiten Fransen herausschneiden.
  4. Evt am Ende der Fransen einen Knoten machen.

Übrigens hat Frau Firmenich von Hamburger Liebe diesen Schal auf Instagram gepostet.


Bevor ich alles zusammenpacke und an den Koffermarkt entschwinde, habe ich noch schnell ein Nachtessen für meine Familie vorbereitet. 
 


Die Churer Fleischtorte passt zum heutigen Tag. Findet doch der Koffermarkt in Chur statt. Heute von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Rathaushalle in der Churer Altstadt.



Liebe Grüsse
Karin

Kommentare:

  1. Hallo Karin

    Wünsch Dir heute einen Wunderschönen Markt mit vielen schönen Begegnungen :O)

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  2. ich wünsche dir einen wunderbaren markt!!! die churer fleischtorte werde ich mal googlen, sieht lecker aus!!

    AntwortenLöschen
  3. ich finde deinen schal immer noch cool und die torte....mmmmh zum reinbeissen!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. wären wir da gewesen, wäre ich sicher auch nach chur gekommen um dich und deinen fransen-schal zu besuchen / bewundern. aber eben, wir waren nicht in der nähe… hoffe du hattest einen schönen koffermarkt?

    glg
    katja

    AntwortenLöschen