Dienstag, 8. Mai 2012

Kaffeetafel oder Bluse ?




Eben noch auf




und nun





Genäht habe ich dieses Oberteil aus einem Jersey Stoff, den ich von
meiner nähbegeisterten Schwiegermutter
vor langer Zeit einmal bekommen habe.

Nach dem gleichen Schnitt wie die Tunika aus Cotton Voile.
Leider reichte der Stoff nur noch für Flügelärmel.
Aber es sollte ja bald Sommer werden.

Es war gar nicht so einfach im Brockenhaus ein passendes Spitzenteil
zu finden.
Entweder von der Optik her zu grob, zu klein,
zu industriell, zu verrissen......

Da ich mir für den Herbst nochmals eine ähnliche Bluse
 nähen möchte, werde ich mich jetzt schon auf die Suche nach geeeigneten Spitzen machen.

Für die Brosche habe 8mm breite Stoffbänder aufgerollt und auf ein Stück Leder geklebt.

Kommentare:

  1. Was ist das für eine toooooooolle Idee!!!!!

    Dein komplettes Outfit mit Brosche, roten Nägeln und zerrissnen Jeans: DER HAMMER!!!

    Herzliche Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Wau,sieht ja zum ausflippen aus!Dann noch so eine mega Broschen-Idee!
    Na dann mal losziehen,es ist Flohmi Zeit,die beste Chance um Spitzen zu finden :)
    liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  3. supischön und ja die brosche find ich dr hit!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Die Bluse ist mal wieder wunderschön geworden und passt super zu dir.

    Liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  5. oh wow, die sieht super aus, die Bluse! Wie aus'm geschäft! echt schick.
    Liebste Grüße
    Lydia

    AntwortenLöschen
  6. Die Bluse ist ja super schön geworden und die Brosche gefällt mir sehr gut.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  7. Donnerwetter! Ein Prachtsteil! Ich bin fasziniert. Die Farben, das Spitzli-Dingens, einfach alles. Wahnsinnig schön.

    Teuerste Grüsse
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen