Sonntag, 29. April 2012

Mini Kuchenteller selbstgemacht




Bei Impressionen habe ich einen ähnlichen Mini Kuchenteller
gesehen.

Aus einem Mini Kakteengefäss und einem kleinen Porzellanteller lässt sich diese
Kleinigkeit selber *nachbauen*.




Es gibt viele Sachen, die mich im Mai glücklich machen werden.
Unter anderem:

Zwei neue Stoffe die hoffentlich im Mai bei stoffmass.ch
eintreffen werden.



oder der Blog von fräulein glücklich
Wunderschön anzusehen und zu lesen.

Liebe Grüsse
Karin

Kommentare:

  1. Liebe Karin
    Sehr schön die Mini Kuchenteller! Eine super Idee die einfach nachzubauen, muss ich mir merken...
    Liebe Grüsse
    Marielle

    AntwortenLöschen
  2. GUTEN MORGEN LIEBE KARIN DANKE FÜR DEINEN EINTRAG HAT MICH SEHR GEFREUT...JA DA BIN ICH WIEDER MAL ETWAS BEI DIR AM LESEN OH WIE SCHÖN DEIN MINI KUCHENTELLER WUNDERBAR WIR WAREN JA MIT DEN JUNGS 6 TAGE IN HAMBURG IM APRIL ICH KANN DIR SAGEN DA GIBT ES AUCH WUNDERBARE SOLCHE SACHEN UND EINE ETAGIERE MIT BLÜMCHEN HÄSLI KATZEN USW DARAUF ...ICH HAB JA AUCH SO GERNE SOLCHE SACHEN UND STÖBERE SEHR GERNE IN DEN KLEINEN LÄDELI ODER AUF DEM FLOHMARKT LIEBE GRÜSSE BRIGITTE

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin
    eine tolle Idee! Schaut zauberschön aus!
    Liebe Grüsse
    Nicole Zauberpunkt

    AntwortenLöschen
  4. Welch wunderschöne Stöffchen.......
    schmacht.... hibbel hibbel.....

    Herzlichst
    Maira

    AntwortenLöschen